Aktuelle Spendenprojekte

Unser Engagement in der Region

Stiftung Historische Museen

Die Sparda-Bank Hamburg unterstützt vielfältige Projekte der Stiftung Historische Museen, wie z.B. Ferienprogramme oder Ausstellungen, mit Fördermitteln aus dem Gewinnsparen. Vom 21. September bis zum 17. Oktober 2022 macht die Wanderausstellung „World Press Photo 2022“ das erste Mal im Altonaer Museum halt. Wir verlosen hierfür je 20x zwei Eintrittskarten.

Der World Press Photo Wettbewerb gilt als der berühmteste und renommierteste internationale Wettbewerb für Fotojournalisten und findet seit 1955 statt. 2021 wählte die internationale Jury aus 74.470 Einsendungen von 4.315 professionellen Fotografen aus 130 Ländern die besten Pressefotografien aus.

Die Themen reichen von politischen Auseinandersetzungen über Umweltprobleme bis hin zu Sportreportagen und Momenten aus dem Alltagsleben. World Press Photo sieht es als Aufgabe, die Journalisten, Fotografen sowie ein weltweites Publikum durch unsere ereignisreiche und aufregende Gegenwart zu begleiten. Ziel ist es, Menschen auf der ganzen Welt über aktuelle Geschehnisse und wichtige Geschichten zu informieren, zu sensibilisieren und zu berühren.

Die preisgekrönten Fotografien werden in einer Wanderausstellung gezeigt, die in mehr als 80 Städten auf der ganzen Welt von über einer Million Menschen gesehen wird. Vom 21. September bis zum 17. Oktober 2022 ist die Wanderausstellung zu Gast im Altonaer Museum.

Wir verlosen je 20x 2 Eintrittskarten für die Ausstellung im Altonaer Museum.

Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme an der Verlosung schreiben Sie uns eine E-Mail mit Betreff „Word Press Photo“ an gewinnspiel@sparda-bank-hamburg.de

Folgende Angaben werden für die Teilnahme benötigt:

  • Name
  • Vorname
  • Telefonnummer
  • vollständige Anschrift

Einsendeschluss ist der 27.09.2022 um 10:00 Uhr!

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Die Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden ausschließlich zum Zwecke der Gewinnspielabwicklung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Der telefonischen und schriftlichen Kontaktaufnahme stimmen die Gewinnerinnen und Gewinner mit der Teilnahme zu. Teilnehmende am Gewinnspiel müssen ihren Wohnsitz in Deutschland haben und mindestens 18 Jahre alt sein. Die Teilnahme von Angestellten der Sparda-Bank Hamburg eG und ihrer Bank-Partner ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg sowie die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.

Bilder in der Ausstellung „World Press Photo 2022“ im Altonaer Museum
Foto: © Lalo de Almeida, für Folha de São Paulo/Panos Pictures
Außenansicht des Altonaer Museums Sparda-Bank Engagement Stiftung Historische Museen
Foto: © SHMH, Sinje Hasheider

Harburger Nachhaltigkeitspreis

Seit 2019 unterstützen wir den Harburger Nachhaltigkeitspreis aus den Fördergeldern des Gewinnsparvereins. Umgesetzt wird das Projekt von der lokalen Initiative HARBURG21 und dem Bezirk Hamburg-Harburg. Mit dem Preis werden gemeinnützige Vereine, die sich für die Sicherung unserer natürlichen und sozialen Lebensgrundlagen für heute und morgen im Bezirk Harburg engagieren. Eine unabhängige Jury aus Mitgliedern der Politik, der Verwaltung und HARBURG21, die Sparda-Bank Hamburg sowie namhaften Bürgerinnen und Bürgern aus dem Nachhaltigkeitssektor wählen die besten Projekte aus.  

HARBURG21 Ausstellung der Projekte

Active City Summer

Die Sparda-Bank Hamburg fördert den Active City Summer und möchte einen Beitrag leisten, damit sich die Menschen mehr bewegen und Hamburg eine der sportlichsten Metropolen der Welt bleibt. Gemeinsam mit den Hamburger Sport­ver­einen bietet der Active City Summer die Möglichkeit, eine riesige Auswahl an Sport­arten und ‑Kursen zu entdecken. Sport for free - draußen und für alle. Überall in Hamburg, auch in Ihrem Bezirk!

Und das Beste daran? Die Kurse sind kostenlos und können den ganzen Sommer, vom 01. Juli bis zum 30. September 2022, auspro­biert werden.

Sie wollten schon immer eine neue Sportart auspro­bieren und hatten nie die richtige Gelegenheit? Von Unter­was­ser­rugby oder Quidditch haben Sie noch nie etwas gehört, Functional Fitness und SUP sind für Sie Fremd­wörter? Sie würden aber gerne heraus­finden, was man dabei macht? Dann bewegen Sie sich mit! Weitere Informationen finden Sie unter Active City Summer

Gruppe im Drachenboot im Rahmen des Active City Summer

Fahrradsternfahrt Hamburg

Routenplan Fahrradsternfahrt in Hamburg 2022 Ausschnitt

Vorlesewettbewerb

Seit mehreren Jahren unterstützen wir die Vermittlung von Lesefreude für Kinder und Jugendliche, welche wir durch unser Engagement für den Vorlesewettbewerb (www.vorlesewettbewerb.de) gezielt fördern. Der 1959 von Erich Kästner ins Leben gerufene Schülerwettbewerb des Deutschen Buchhandels ist mit jährlich ca. 36.000 Teilnehmern aus 1.530 sechsten Klassen an knapp 400 Schulen aus Hamburg und Schleswig-Holstein einer der Größten seiner Art in unserer Region. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Wer gern liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen, sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen. Das Bundesfinale findet im Juni statt.  

Logo vom Vorlesewettbewerb 2021

Netzwerk Leseförderung

Spendenübergabe Gewinnsparen Spendenaktion Netzwerk Leseförderung Lüneburg e.V.

Das Ronald McDonald Haus mit Oase in Hamburg-Altona

Wunschbaum Spendenübergabe in der Sparda-Bank Filiale Altona

Wünschewagen des ASB Hamburg

Der Wünschewagen Hamburg erfüllt seit 2017 letzte Herzenswünsche von schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Zwei ehrenamtliche Fachkräfte aus der Pflege und dem Rettungsdienst begleiten und versorgen den Fahrgast auf dem Weg zu seinem Lieblingsort.

Vision des ASB ist es, mit dem Projekt Wünschewagen, das Bild vom sterbenden Menschen in unserer Gesellschaft zu verändern. „Wir wollen dazu beitragen, dass Menschen am Ende ihres Lebens nicht allein sind. Noch ein einziges Mal im Kreis der Familie zu Hause einen Nachmittag verbringen, einmal noch mit den Füßen in die Ostsee, zum Lieblingsitaliener oder die Herzensmannschaft beim Heimspiel anfeuern, am Ende des Lebens wächst die Sehnsucht nach einem bestimmten  erlebten Moment. Doch schwerkranken Menschen ist es meist nicht möglich, sich auf den Weg zu machen. Die Unwägbarkeiten und Kosten einer Reise überfordern die Angehörigen zu Recht. Sterbebegleitung ist eine gesellschaftliche Aufgabe, deshalb ermöglicht der ASB gemeinsam mit Spendern, Ehrenamtlichen und anderen Unterstützern schwerkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase noch einmal eine gute Zeit.
https://wuenschewagen.de/hamburg

ASB Hamburg Wünschewagen

Sparda-Bank Integrations-Cup

Großes Finale im Uwe Seeler Fußball Park in Malente

Die Vereine leisten gerade auch in dieser schwierigen Zeit einen wichtigen Beitrag zur Integration und deshalb bietet die Sparda-Bank Hamburg auch dieses Jahr wieder eine Plattform, um dieses wichtige Engagement zu präsentieren und zu belohnen.

Es war ein Wochenende, das ganz im Zeichen der Integration und gesellschaftlichen Verantwortung stand: Gemeinsam mit der Sparda-Bank Hamburg, wurde am 04. September 2021 eine erneute Auflage des Sparda-Bank Integrations-Cup im Uwe Seeler Fußball Park ausgetragen. Dabei konnten sich Inter Türkspor Kiel bei den Herren und die Damen vom TSV Siems durchsetzen und ein Preisgeld in Höhe von jeweils 3.000 EUR mit nach Hause nehmen.

Im Rahmen des Sparda-Bank Integrations-Cup wurden außerdem die SHFV YoungStars geehrt. Gemeinsam mit der Sparda-Bank Hamburg wurden vier jungen Persönlichkeiten geehrt, die sich ehrenamtlich im Fußballsport engagieren. Ihre hervorragende Arbeit wurde an diesem Tag in einem feierlichen Rahmen wertgeschätzt.

Weitere Informationen finden Sie unter

https://www.shfv-kiel.de/news/erfolgreicher-sparda-bank-integrations-cup-2021

Sieger Sparda-Bank Integrations-Cup 2021

Sparda-Bank Hamburg Fairnesspreis

Preisgelder in Höhe von 39.000 Euro an die Vereine des Hamburger Fußballverbands

Da ein Punktspielbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie in dieser Saison 2020/2021 nicht möglich war, schrieb die Sparda-Bank in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Fußball-Verband (HFV) in diesem Jahr einen Online-Wettbewerb aus.

Die Vereine wurden aufgefordert, in einer kurzen Präsentation in Schriftform oder per Video zu beschreiben, welchen Stellenwert Fairness in ihrem Verein hat. Beantwortet werden sollte: Was bedeutet Fairness für euch? Wie geht ihr in Zeiten der Corona-Pandemie damit um? Welche Projekte hat Euer Verein seit März 2020 initiiert, um zu helfen, zu unterstützen, zu motivieren, zu trainieren?

Die feierliche Preisübergabe erfolgte am 30.08.2021 im Rahmen des 13. HFV-Jahresempfangs an insgesamt 24 Siegervereine im Grand Elysèe Hotel Hamburg.

Alle Gewinnervereine finden Sie auf hfv.de

Sparda-Bank Hamburg Fairnesspreis

Hilfe für Helfer

Corona-Spendenaktion 2020 der Sparda-Bank Hamburg eG

Wir fühlen uns in diesen bewegten Zeiten den Menschen in unserer Region ganz besonders verbunden. Mit unserer Spendenaktion "Hilfe für Helfer" haben wir mit insgesamt 250.000 Euro mehr als 60 Institutionen unterstützt, die sich für von der Corona-Pandemie Betroffene einsetzen. Unser Dank gilt unseren Gewinnsparern, die durch den Kauf von Losen die Idee des gemeinsamen Helfens unterstützen und dadurch solch eine Spendenaktion erst möglich gemacht haben.