Bank-Karten und Online-Banking sperren

Sperrservice Ihrer Sparda-Bank

girocard (Debitkarte), Kreditkarte verloren oder gestohlen?

Hotline Bank-Karten sperren

Bei Verlust Ihrer Bank-Karten sollten Sie schnell handeln.

Als Sparda-Bank Kunde steht Ihnen für die Sperrung Ihrer Karten die zentrale Sperr-Notrufnummer 24 Stunden täglich zur Verfügung.

Sperr-Notruf im Inland (gebührenfrei): 116 116
Sperr-Notruf aus dem Ausland (gebührenpflichtig): + 49 116 116

Bitte halten Sie folgende Informationen bereit: Bankname, Ihre IBAN und Kartennummer (falls zur Hand).
 

WICHTIG:
Wenn Ihre girocard (Debitkarte) oder die Kreditkarte gestohlen wurde, gehen Sie bitte zur Polizei und melden Sie den Diebstahl der Karten(en). Nur dort kann die Meldung vom Verlust Ihrer Karte im Rahmen einer Anzeige aufgenommen und an KUNO-System gemeldet werden.

KUNO ist ein freiwilliges System der Polizeibehörden und der Wirtschaft zur Reduktion von Betrug im elektronischen Lastschriftverfahren, Zahlungen per Debitkarte mit Unterschrift.

Online-Banking Zugang sperren

Ihren Online-Banking Zugang können Sie selbst direkt im Online-Banking sperren. Im Bereich Service finden Sie den Unterpunkt Online-Banking. Klicken Sie hier den Punkt "Online-Zugang sperren" an, um mit dieser Funktion den Online-Zugang zu sperren.

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie im Online-Banking auf [Sperren] klicken, wird Ihr Online-Zugang sofort gesperrt. Sie werden von der Online-Banking Anwendung automatisch abgemeldet.

Die Sperre gilt für alle von Ihnen genutzten Online-Zugangswege.

Eine Entsperrung kann nur über die Hotline 040 550055 0 (Mo bis Fr von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr) und dem Stichwort "Online-Banking" veranlasst werden.