Vorteile beim Bausparen

Bausparen ist eine spezielle Form des Sparens mit Anspruch auf ein zinsgünstiges und zinssicheres Bauspardarlehen. Dies dient zum Beispiel der Finanzierung des Erwerbs eines Eigenheimes oder der Renovierung oder der Modernisierung von Wohneigentum. Bausparen wird zudem vom Staat gleich dreifach gefördert. Unter bestimmten Voraussetzungen kann man auf seine eigenen Sparleistungen eine Wohnungsbauprämie (WoP) und auf die vermögenswirksamen Leistungen durch den Arbeitgeber (vL) zusätzlich eine Arbeitnehmersparzulage (ANSpZ), sowie eine staatliche Zulage aus der Riesterrente für Bausparen erhalten.

Logo der Bausparkasse Schwäbisch Hall

5 Punkte, die für Sie wichtig sein könnten:

  • Attraktiver Sparzins je nach Tarifvariante.
  • Bis zu dreifache staatliche Förderung möglich. (Wohnungsbauprämie, Arbeitnehmersparzulage, Riester-Zulagen)
  • Sicherung günstiger Kreditzinsen für spätere Bauvorhaben.
  • In Zeiten der Negativzinsen optimal als Geldanlage: Flexibel sparen, Einmalzahlungen jederzeit möglich.
  • Anpassung der Bausparsumme möglich.

Mit allen staatlichen Förderungen zum Ziel

Machen Sie den Prämien-Check!

Ein guter und beliebter Start in die eigenen 4 Wände ist ein Bausparvertrag. Aus ihm ergeben sich drei große Vorteile: Sie bauen Eigenkapital auf, sichern sich die Option auf ein günstiges Darlehen und werden öffentlich gefördert. Damit unterstützt der Staat den Erwerb und Erhalt von privatem Wohneigentum. Es gibt drei Formen der Bausparförderung:
 

  • Wohnungsbauprämie – jetzt mit erhöhter Förderung
  • Arbeitnehmersparzulage
  • Riester-Förderung für Ihre private Altersvorsorg

 

Für die einzelnen Förderungen gelten jeweils bestimmte Voraussetzungen1. Oftmals können Sie sogar von mehreren Prämien gleichzeitig profitieren.

Wohnungsbauprämie
Die Wohnungsbauprämie bietet Arbeitnehmern mit geringerem Einkommen die Möglichkeit auf Vermögensbildung und Erwerb von Wohneigentum. Sie können diesen Zuschuss ab einem Mindestsparbeitrag von 50 Euro in Anspruch nehmen.

Arbeitnehmersparzulage
Diese Förderung dient der Vermögensbildung und wird auf vermögenswirksame Leistungen gewährt, die viele Arbeitgeber ihren Beschäftigten zahlen – beispielsweise auf einen Bausparvertrag. Sie erhalten die Zulage mit Auszahlung Ihres Bausparvertrags.

Riester-Förderung
Neben Zulagen beim Erwerb selbstgenutzter Immobilien lässt sich die Riester-Förderung auch nutzen, wenn sie eine Anschlussfinanzierung oder Entschuldung planen oder ihre Immobilie barrierefrei umbauen und die jeweiligen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vermögenswirksame Leistungen (VL)
Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen und dementsprechend auch auf die Arbeitnehmersparzulage haben regulär alle fest angestellten Arbeitnehmer, Beamte, Richter, Soldaten und selbstverständlich auch Auszubildende.

Machen Sie den Prämien-Check!

Nähere Informationen und wie Sie in den Genuss der staatlichen Zuschüsse kommen, erläutern Ihnen außerdem gerne unsere Bausparexperten vor Ort in Ihrer Filiale.

 

 

 

1Es gelten Einkommensgrenzen und weitere Voraussetzungen. Bei Berechtigung ist für die Nutzung der Riester-Förderung ein gesonderter Vertrag erforderlich.
 

Prämien-Scheck

Prämien-Check beim Testsieger:

Gemeinsam mit unserem Partner Schwäbisch Hall, der größten Bausparkasse
Deutschlands, bieten wir Ihnen verschiedene Bauspar-Tarife an, die ideal zu Ihren Wünschen passen. Unsere Bauspar-Experten unterbreiten Ihnen gerne ein persönliches Angebot.

 

Testsieger-Logo Euro am Sonntag
*Informationen zur Studie "Bausparkassen im Test"