Das Unternehmen - erfahren Sie mehr über uns als Arbeitgeber

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Dass der Mensch bei der Sparda-Bank Hamburg im Mittelpunkt stand und auch stehen wird, war und ist wohl die Keimzelle des Erfolgs der Sparda-Bank.

Denn, so Jana Kaßburg, Abteilungsleiterin Personalmanagement: „In einer Zeit der Veränderungen und Umbrüche, der Mogelpackungen und Schnäppchenangebote mit teilweise bösen Überraschungen verlieren viele Menschen ihr Vertrauen. Der wichtigste Faktor für den Erfolg ist jedoch Vertrauen. Voraussetzung für Vertrauen sind Glaubwürdigkeit, Verantwortung, Transparenz, Werte und Authentizität. Fairness im Umgang miteinander ist die Basis für eine langfristig vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

Genau diese Werte sind es, auf die die Sparda-Bank setzt. Und es sind wohl auch die Werte, die die Kunden der Sparda-Bank schätzen. Denn Freundlichkeit und Fairness sind es wohl, die der Sparda-Banken-Gruppe auch 2020 im 28. Jahr in Folge den Titel der Banken-Gruppe mit der höchsten Kundenzufriedenheit in Deutschland einbrachten. Eine Auszeichnung, die nicht von einer Jury, sondern, durch den Kundenmonitor, von den Konsumenten selbst vergeben wird.

Jana Kaßburg: „Kundenzufriedenheit – das ist der Maßstab, an dem wir uns immer wieder messen lassen.“

Unsere Wurzeln

Als Hannes Schlicht, Hilfsweichensteller aus Altona, am 23. November 1903 mit ein paar Gewährsleuten und Kollegen eine eigene Spar- und Darlehenskasse gründete, war dies ein bescheidener Schritt, sein hart verdientes Geld sicher verwahrt zu wissen und den bescheidenen Wohlstand zu mehren. Dass daraus einmal eine von Norddeutschlands kundenstärksten Genossenschaftsbanken erwachsen sollte, konnten Schlicht und seine Bahngenossen nicht ahnen.

Der Zug, der seine Reise im Bahnhof Altona begann, fährt seither auf der Erfolgsschiene durch Norddeutschland. Im Laufe der Zeit sind viele neue Passagiere zugestiegen, viele neue Ziele wurden erreicht und erschlossen, doch es wurde niemals außer Acht gelassen, wo die Fahrt begann.

Am Bahnhof Altona; dort, wo die Zentrale der Sparda-Bank Hamburg steht, in der heutigen Präsident-Krahn-Straße, benannt nach dem ersten Präsidenten der „Eisenbahndirection Altona“, Carl Krahn, der sein Amt von 1885 bis 1894 inne hatte. Mitten im Leben und nah am Volke war man da und ist es bis heute.

Seit sich die „Spar- und Darlehnskasse von Eisenbahnbediensteten im Eisenbahndirektionsbezirk Altona, eingetragene Genossenschaft mit begrenzter Haftpflicht“ auf ihre Fahnen geschrieben hatte, „die Förderung der wirtschaftlichen Verhältnisse ihrer Mitglieder durch Ansammlung und Nutzbarmachung von Ersparnissen und durch Gewährung von Darlehen“ zu ermöglichen, ist man bei der Sparda-Bank diesem Grundsatz treugeblieben.

Die Wurzeln der Sparda-Bank Hamburg
Die Sparda-Bank Hamburg als Arbeitgeber

Zahlen und Fakten

Mit einer Bilanzsumme von rund 4 Mrd. Euro, rund ...

... 225.930 Mitgliedern und etwa 300.000 Kunden sind wir die größte Genossenschaftsbank in unserem norddeutschen Geschäftsgebiet und zählen zu den innovativsten Kreditinstituten in Deutschland.

In unserem Geschäftsgebiet Hamburg, Schleswig-Holstein und Nord-Niedersachsen garantieren 18 Filialen und 21 SB-Centern die nötige Nähe - ein klares Plus, auf das unsere Kunden nicht verzichten möchten.

Für unseren hervorragenden Service wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet. Zum 28. Mal in Folge belegte die Gruppe der Sparda-Banken Platz 1 in punkto Kundenzufriedenheit und setzt damit die Benchmark unter den Kreditinstituten.

Struktur und Standorte

Das Geschäftsgebiet der Sparda-Bank Hamburg eG erstreckt sich über Hamburg, Schleswig-Holstein und Nord-Niedersachsen.

Wir betreuen unsere Kunden in 18 Filialen und 21 SB-Centern.

Gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern, der Union Investment GmbH, der Bausparkasse Schwäbisch-Hall und der DEVK-Versicherung bieten wir unseren Kunden eine Rundumbetreuung in allen Geldangelegenheiten.

Darüber hinaus können die Kunden der Sparda-Bank Hamburg an bundesweit über 3.200 Geldautomaten mit dem Cash-Pool-Zeichen kostenlos Bargeld abheben.