Umweltschutz bei der Sparda-Bank Hamburg eG

Nachhaltig und klimaneutral

Als Genossenschaftsbank engagieren wir uns gemeinsam mit unseren Mitgliedern für den Klima- und Umweltschutz. Bereits seit 2013 arbeitet die Sparda-Bank Hamburg eG als eine der ersten Filialbanken Deutschlands klimaneutral. Durch unser Maßnahmen-Programm „Emissionen vermeiden, vermindern, kompensieren“ reduzieren wir von Jahr zu Jahr unseren CO2-Ausstoß. In einer gründlichen Analyse wurde unter anderem der Strom- und Wärmeverbrauch der einzelnen Filialen, Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker gemessen oder auch der Einsatz von Werbe- und Büromaterialien erfasst. Mit diesen Daten wurde eine „Klima-Bilanz“ erstellt. Aus den Ergebnissen wurden wiederum Maßnahmen zur Reduktion der Treibhausgasemissionen umgesetzt. Die noch nicht vermeidbaren Emissionen kompensieren wir durch den Kauf von Klimazertifikaten. Das Prinzip von Klimazertifikaten und der sogenannten Kompensation ist es, den nicht vermeidbaren Ausstoß an einem anderen Ort der Welt zu verhindern. Durch den Kauf unterstützen wir diese Klimaschutzprojekte und leisten somit einen Beitrag zum Klimaschutz. Unsere Klimazertifikate entsprechen dabei dem Gold Standard, also dem höchsten Qualitätsstandard bei Kompensationsprojekten. Projekte nach dem Gold Standard tragen neben der Vermeidung von CO2 auch zur nachhaltigen ökologischen und sozialen Entwicklung im Projektumfeld bei. Der Gold Standard wurde unter der Federführung des WWF und unter Mitwirkung des Bundesumweltministeriums entwickelt.

Für alle Mitglieder, die uns auf diesem Weg zu mehr Umweltschutz begleiten wollen, haben wir das Umweltkonto Sparda Horizont entwickelt. Als Sparda Horizont Mitglied können Sie gemeinsam mit uns aktiv werden und Gutes für den Umweltschutz tun.

Übrigens: Über den Gewinnsparverein unterstützen wir gemeinnützige Vereine, die sich für den Umweltschutz einsetzen.

Die Sparda-Bank Hamburg arbeitet nachhaltig und klimaneutral

Sparda Horizont – Das Umweltkonto

Auch unsere Mitglieder können aktiv zum Klima- und Umweltschutz. Wer sich für unser Umweltkonto Sparda Horizont entscheidet, erhält nicht nur viele Vorteile bei unseren grünen Partnern oder nachhaltigen Geldanlagen, sondern verbessert auch die eigene Klimabilanz. Denn auch ein Girokonto verursacht CO2-Emissionen, also schädliche Treibhausgase, die zur Klimaerwärmung beitragen. Mit der Nutzung unseres klimaneutralem Girokontos Sparda Horizont können Sie Ihren Fußabdruck reduzieren, denn unser Umweltkonto wird für Sie klimaneutral gestellt.

Ein Baum für jedes neue Sparda Horizont Mitglied.

Jedes Sparda Horizont Mitglied wird automatisch Baumpate.

Ein neuer Baum für jedes neue Sparda Horizont Mitglied – Dieses Versprechen hat die Sparda-Bank zum Tag des Baumes am 25. April 2017 gegeben. Denn der Wald ist einer der kostbarsten Schätze, die wir auf der Welt haben. Als starke Gemeinschaft können wir alle zusammen etwas zur Gesundheit des Waldes beitragen und helfen, ihn auch für die kommenden Generationen zu erhalten. Und weil es zusammen nicht nur mehr Spaß macht, sondern man gemeinsam einfach mehr erreichen kann, pflanzen wir die jungen Laubbäume zusammen mit unseren Kunden und Mitarbeitern sowie vielen fleißigen große und kleinen Helfern in unserer Region.

Gemeinsam für ein lebenswertes Hamburg.

Die Sparda-Bank Hamburg eG ist als Umweltpartner zertifiziert.

Die freie und Hansestadt Hamburg hat die Sparda-Bank Hamburg eG als Umweltpartner zertifiziert. Sie würdigt damit unser betriebliches Umweltmanagement. Denn wir übernehmen Verantwortung für unsere Region und engagieren uns mit unseren Mitarbeitern und Mitgliedern im Umwelt- und Naturschutz.

In dieser anerkannten Partnerschaft setzt sich die Sparda-Bank Hamburg eG für freiwilligen, kooperativen Umweltschutz ein.

Weitere Informationen zur Umweltpartnerschaft finden Sie hier *.

Für die Klimaneutralstellung werden unter anderem folgende Projekte von der Sparda-Bank Hamburg durch den Kauf von Klimaschutzzertifkaten unterstützt:

Für die Klimaneutralstellung werden unter anderem folgende Projekte von der Sparda-Bank Hamburg durch den Kauf von Klimaschutzzertifkaten unterstützt

Chlorverteiler Uganda (Goldstandard CDM-Projekt)

Für die Klimaneutralstellung werden unter anderem folgende Projekte von der Sparda-Bank Hamburg durch den Kauf von Klimaschutzzertifkaten unterstützt

Stromerzeugung aus Wasserkraftwerk in Honduras (Goldstandard CDM-Projekt)

Sparen, gewinnen und dabei Gutes tun

Die Mittel, die wir für zahlreiche gemeinnützige Projekte zur Verfügung stellen, stammen aus den Erlösen unseres Gewinnsparvereins. Das Gewinnsparen funktioniert dabei recht einfach: Für je 5 Euro können Kunden Gewinnsparlose kaufen und sich attraktive Gewinnchancen für die regelmäßigen Auslosungen sichern. Gleichzeitig unterstützt man mit jedem Loskauf Projekte aus den Bereichen Soziales, Umweltschutz und Sport mit jeweils 25 Cent. Und getreu dem Motto: "Was einer nicht schafft, das schaffen viele" summiert sich eine Vielzahl an Losverkäufen jedes Jahr zu einer stattlichen Summe: Mehr als eine Million Euro hat unsere Gemeinschaft für den Guten Zweck zusammen bekommen!

Mit Sparda Gewinnsparen: sparen, gewinnen und Gutes tun.
Quelle: GSV

Informationen zu extern verlinkten Inhalten

*Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weiter geleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Webseite.