WIE hilft die Sparda-Bank Hamburg Stiftung?

Die folgende Aufzählung denkbarer Leistungen der Sparda-Bank Hamburg Stiftung ist beispielhaft. Es findet für jeden Antrag eine Einzelfallprüfung statt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Unterstützung.

  • Finanzielle Unterstützung von Mitgliedern der Sparda-Bank Hamburg
    • Eine mögliche Unterstützung durch die Sparda-Bank Hamburg Stiftung ist grundsätzlich auf einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten, in Ausnahmefällen ein Jahr begrenzt.
    • Der Höchstbetrag einer Förderung liegt bei maximal 15.000 Euro.
  • Direkt erbrachte Beratungsleistungen
  • Vermittlung von Beratungsleistungen an fachspezifische Dritte bzw. Netzwerkpartner, z.B. die Verbraucherberatung Hamburg
  • Schaffung von Netzwerken durch Zusammenarbeit mit verschiedenen Hilfsorganisationen
  • Förderung von Verbraucherberatung durch Spenden an anerkannte Organisationen (z.B. Verbraucherzentralen)