Fairness-Preis der Sparda-Bank Hamburg

370.000 Euro Prämien in 10 Jahren an Vereine des Hamburger Fußball-Verbands (HFV).

Nach Abschluss der Hinrunde 2017/18 werden 23 Teams für faires Verhalten in ihren Ligen belohnt. Einige Mannschaften gilt es hervorzuheben. So gewinnt die 1. Herren vom TSV Buchholz 08 mittlerweile zum 17. Mal (von 20 Möglichkeiten) die Fairnesswertung in der Oberliga-Hamburg. Zum ersten Mal hat sich zudem auch die 2. Herren von Buchholz 08 in die Siegerliste eintragen können. Bemerkenswert auch: Der 3. Erfolg von HEBC 1. Herren in der Landesliga, der 4. Erfolg der 1. Frauen vom SC Eilbek und der 3. Erfolg vom SV Uhlenhorst/Adler 7er-Frauen.

Jubiläumsfeier am 26.02.18 im Volksparkstadion

Zum Jubiläum laden die Sparda-Bank und der Hamburger Fußball-Verband in das Volksparkstadion. 10 Jahre nach der ersten Prämierung des ehemals freundlich & fair-Preises der Sparda-Bank Hamburg im Februar 2008 soll das Jubiläum gebührend gefeiert werden. In 10 Jahren hat die Sparda-Bank Hamburg 336 Teams für faires Verhalten mit einer Gesamtsumme von 370.000 Euro belohnt.

Ehrengäste bei der Preisverleihung sind Ex-Nationalspieler Marcell Jansen, Sportstaatsrat Christoph Holstein und Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich.

Die Ehrungen werden von Stephan Liesegang (Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Hamburg) und Dirk Fischer (Präsident des Hamburger Fußball-Verbandes) vorgenommen.

Pressekontakt

Sparda-Bank Hamburg eG
Unternehmens- und Markenkommunikation
Dieter Miloschik
Telefon: (040) 55 00 55 - 1910
E-Mail: Dieter.Miloschik@Sparda-Bank-Hamburg.de
oder
Marco Kruschke
Telefon: (040) 55 00 55 - 1462
E-Mail: Marco.Kruschke@Sparda-Bank-Hamburg.de
 


zurück zur News-Übersicht