Sparda-Bank Hamburg eG
Foto: Roman Kraft | unsplash.com

Pressemitteilungen aktuell

Bewerbungsstart Sparda-Bank Hamburg Award 2018: 115.000 Euro für Ihr Engagement

30.04.2018

Die Sparda-Bank Hamburg eG sucht mittlerweile zum vierten Mal in Folge gemeinnützige Projekte mit Zukunft aus den Bereichen Soziales Engagement, Umweltschutz und Sport. Mit insgesamt 115.000 Euro fördert die Bank noch auszuwählende Projekte aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Nord-Niedersachen. Bis zum 31. Mai können sich alle Vereine und gemeinnützige Organisationen mit ihren Projekten für den Sparda-Bank Hamburg Award bewerben. Die Bewerbungen sind ausschließlich online über die Seite www.sparda-award.de einzureichen. Danach entscheiden eine Fachjury sowie alle Interessierten per Online-Abstimmung über insgesamt 45 Gewinner. Die feierliche Preisverleihung findet am 17. September im Ernst Deutsch Theater statt.

Die Schirmherrschaft für den Award übernimmt in diesem Jahr die Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Dr. Melanie Leonhard. „Sich für andere Menschen zu engagieren, ist ein wertvoller Beitrag zum Zusammenhalt in unserer Stadt. Ob im Sport, beim Umweltschutz oder im sozialen Bereich. Ehrenamt ist Ehrensache! Ich freue mich sehr, die Schirmherrschaft über den Sparda-Bank Award 2018 übernehmen zu dürfen und wünsche allen Bewerberprojekten einen erfolgreichen Wettbewerb", sagt die Landesvorsitzende der Hamburger SPD.

„Die zahlreichen Einreichungen und prämierten Preisträgerprojekte der letzten Jahre zeigen deutlich auf: in unserem Geschäftsgebiet sind Menschen in beeindruckender Weise in einer Vielzahl von Organisationen aktiv. Die Idee einer Gesellschaft, in der weniger das „Ich" und mehr das „Wir" zählt, funktioniert. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen", so Stephan Liesegang, Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Hamburg.

Zum Award gehören auch drei Wanderpokale für die Erstplatzierten der einzelnen Kategorien. Zum Start des diesjährigen Awards besuchten Dr. Leonhard und Liesegang Frau Dr. Kathrin Sachse. Frau Dr. Sachse ist Vorstand des Vereins "Zeit für Zukunft - Mentoren für Kinder e.V.", dem Preisträger aus dem letzten Jahr in der Kategorie Soziales Engagement / Online-Abstimmung. Der Verein erhielt neben dem Wanderpokal 5.500 Euro für das eingereichte Projekt "Neue Patenschaften für Kinder in Hamburg-Steilshoop mit psychisch belasteten Eltern". Weitere Informationen zur Bewerbung und zum Award finden Sie unter www.sparda-award.de.

Zeitgemäße Geldanlage - immer und von überall mit MeinInvest

01.03.2018

Die Sparda-Bank Hamburg eG verschafft Kunden mit MeinInvest jetzt auch online einen bequemen und modernen Zugang zu einer zeitgemäßen Geldanlage.

Digitaler Anlage-Assistent MeinInvest ergänzt klassische Beratung.

Die Digitalisierung hat längst viele Bereiche der Wirtschaft erfasst und ist aus unserem Privatleben kaum mehr wegzudenken. Und sie macht auch vor der Bankberatung nicht halt. Nach wie vor schätzen zwar die meisten Menschen das persönliche Gespräch vor Ort mit ihrem Berater. Doch immer mehr erledigen ihre Bankgeschäfte zusätzlich oder hauptsächlich online. Dennoch: „Die klassische Beratung wird ihre hohe Bedeutung in der Sparda-Bank Hamburg weiterhin beibehalten", sagt Stephan Liesegang, Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Hamburg. „Daneben bieten wir nun jedoch auch über unseren digitalen Anlage-Assistenten MeinInvest, einem sogenannten Robo-Advisor, Zugang zu einer zeitgemäßen Geldanlage, die sich aus einem fondsbasierten Portfolio zusammensetzt und im Rahmen einer Vermögensverwaltung professionell betreut wird. Unser neuer digitaler Anlage-Assistent ist immer und von überall über das Internet erreichbar. Damit sind wir auf der Höhe der Zeit und erfüllen vertrauensvoll die Bedürfnisse unserer Kunden", kommentiert Liesegang.

Der digitale Anlage-Assistent erfragt zum Beispiel Personendaten, den angestrebten Anlagezeitraum sowie die Risikoneigung eines Kunden und schlägt ihm dann auf Basis seiner individuellen Angaben eine passende Geldanlage vor, die in Form eines Portfolios im Rahmen einer Vermögensverwaltung professionell betreut wird. Dieses Portfolio wurde von Finanzexperten auf Basis von wissenschaftlich fundierten Methoden entwickelt und besteht aus aktiv verwalteten Fonds unterschiedlicher Anlageklassen wie zum Beispiel Aktien, Anleihen, Geldmarkt und Rohstoffe. Man hat so die Möglichkeit, bereits mit geringen Geldbeträgen ab 25 Euro monatlich oder 500 Euro einmalig weit gestreut zu investieren, und das in nur wenigen Schritten online.

Mit diesem Service macht die Sparda-Bank Hamburg nun auch online den Weg frei für eine zeitgemäße Geldanlage, und das weiterhin nach genossenschaftlichen Werten: „Der Kunde mit seinen Bedürfnissen steht bei uns jederzeit zuverlässig im Mittelpunkt und mit dem Anlage-Assistent kann er sich nun auch digital gut beraten fühlen", zieht Liesegang ein Fazit. Den neuen Service und weitere Informationen finden Interessierte direkt unter:
www.sparda-bank-hamburg.de/meininvest

Feierliche Preisverleihung im Volksparkstadion

28.02.2018

370.000 Euro Prämien für die Fairness in 10 Jahren an Vereine des Hamburger Fußball-Verbands (HFV). Zum Jubiläum des Sparda-Bank Hamburg Fairness-Preis luden die Bank und der Hamburger Fußball-Verband in den Volkspark ein. 10 Jahre nach der ersten Prämierung des ehemals freundlich & fair-Preises der Sparda-Bank Hamburg im Februar 2008 wurde das Jubiläum gebührend gefeiert. In 10 Jahren hat die Sparda-Bank Hamburg 336 Teams für faires Verhalten mit einer Gesamtsumme von 370.000 Euro für faires Verhalten belohnt.

Prominente Gäste
Ehrengäste bei der Preisverleihung in der VIP-Lounge West am 26. Februar 2018 waren die Ex-Nationalspieler Marcell Jansen, Manfred Kaltz, Sportstaatsrat Christoph Holstein, Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich und die ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Sparda-Bank Hamburg Dr. Heinz Wings und Bernhard Westerhoff. Die Ehrungen wurden von Stephan Liesegang (Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Hamburg) und Dirk Fischer (Präsident des Hamburger Fußball-Verbandes) vorgenommen.

Buchholz 08 gewann zum 17. Mal
Nach Abschluss der Hinrunde 2017/18 wurden 23 Teams für faires Verhalten in ihren Ligen belohnt. Einige Mannschaften gilt es hervorzuheben. So gewann die 1. Herren vom TSV Buchholz 08 mittlerweile zum 17. Mal (von 20 Möglichkeiten) die Fairnesswertung in der Oberliga-Hamburg. Zur Belohnung gab es als Extra-Präsent ein Ballnetz mit 10 adidas-Bundesliga-Spielbällen von der Sparda-Bank Hamburg. Zum ersten Mal hat sich zudem auch die 2. Herren von Buchholz 08 in die Siegerliste eintragen können. Bemerkenswert auch: Der 3. Erfolg von HEBC 1. Herren in der Landesliga, der 4. Erfolg der 1. Frauen vom SC Eilbek und der 3. Erfolg vom SV Uhlenhorst/Adler 7er-Frauen. Impressionen vom Abend finden Sie auf dem Facebook-Kanal der Sparda-Bank Hamburg.

Sparda-Bank Hamburg 2017: 460 Mio. Euro Baufinanzierungsgeschäft / Eigenkapitalsteigerung / 2017 war ein befriedigendes Jahr

14.02.2018

Die Sparda-Bank Hamburg eG hat in 2017 mit knapp 460 Millionen Euro wie im Vorjahr ein sehr gutes Ergebnis bei den Kreditzusagen im Baufinanzierungsgeschäft erreicht.

Der bilanzielle Baufinanzierungsbestand konnte um 8,6 Prozent oder 132 Millionen Euro netto ausgebaut werden. Im Rahmen der optimalen Finanzierungsform für die Kunden wurde bei rund 10 Prozent der Gesamt-Finanzierungssumme mit Finanzierungspartnern gearbeitet. Hierzu gehören vor allem die öffentlichen Fördermittel, zum Beispiel der Investitions- und Förderbanken in Hamburg und Schleswig-Holstein. „Wir sind stolz darauf, dass unsere Produktgestaltung und die gute Beratung zur Auszeichnung der Sparda-Banken als „Fairster Baufinanzierer" geführt haben. Zusammen mit der Sparda Immobilien GmbH bieten wir einen Rundum-Service vom Kauf, über die Finanzierung bis zum Verkauf von Immobilien an", so Oliver Pöpplau, Vorstandsvorsitzender der Bank.

Stärkung des Eigenkapitals
Das Eigenkapital konnte durch die Zuführung aus dem Gewinn des Vorjahres sowie durch einen verstärkten Kauf von Genossenschaftsanteilen durch die Mitglieder gestärkt werden. Nach einer Erhöhung der Genossenschaftsanteile auf 50 Stück pro Mitglied in 2016 konnte die Sparda-Bank Hamburg das Eigenkapital in 2017 durch die erhöhte Zeichnung um rund 7,5 Millionen Euro weiter stärken.

Ergebnis
Das Jahresergebnis 2017 ermöglicht eine erhöhte Zukunftsvorsorge und einen angemessenen Bilanzgewinn. „Insgesamt können wir mit dem Jahresschluss 2017 auf Vorjahresniveau zufrieden sein", so Pöpplau.

Neues Vorstandsteam
Zum 1. Oktober 2017 wurde Stephan Liesegang in den Vorstand der Sparda-Bank Hamburg berufen und verantwortet die Bereiche Markt und Treasury. Zum 1. November 2017 ist der Vorstandsvorsitzende Bernhard Westerhoff in den Ruhestand eingetreten. Damit besteht das Vorstandsteam neben dem neuen Vorsitzenden Oliver Pöpplau und Tino Wildmann wieder aus drei Personen. Oliver Pöpplau und Stephan Liesegang haben ihren Berufsstart durch eine Ausbildung bei der Sparda-Bank Hamburg begonnen. Tino Wildmann bei der Sparda-Bank Baden-Württemberg. Somit sind alle Vorstandsmitglieder quasi „Eigengewächse" einer Sparda-
Bank.

Regionales Engagement
Mit mehr als einer Million Euro aus ihrem Gewinnsparverein hat die Sparda-Bank auch in 2017 gemeinnützige Institutionen aus der Region gefördert und damit ihre regionale Verbundenheit und Verantwortung untermauert. 115.000 Euro wurden unter Beteiligung der Öffentlichkeit über den Sparda-Bank Hamburg Award vergeben. Mit dem Sparda Horizont Konto bietet die Sparda-Bank, die seit 2013 klimaneutral arbeitet, ihren Mitgliedern ein klimaneutrales Girokonto mit vielen Mitmach-Aktionen für den Naturschutz an.


Fact Sheet 2017:

Aktivgeschäft

Das Kreditgeschäft insgesamt stieg um 6,5 Prozent auf 1,90 Milliarden Euro.

Der bilanzielle Baufinanzierungsbestand ist um 8,6 Prozent auf 1,68 Milliarden Euro gestiegen.

Mehr als 80 Millionen Euro wurden an neuen Privatkrediten vergeben. Insbesondere die kundenorientierte Produktgestaltung wie

• Einheitlicher Zinssatz, bonitäts- und laufzeitunabhängig
• Autokredit aktuell: effektiver Jahreszins 2,99 Prozent
• Keine Bearbeitungsgebühren
• Keine versteckten Kosten
• Jederzeit durch Sonderzahlungen kostenlos rückzahlbar

führte zum Erfolg.

Passivgeschäft

Die Einlagen der Bank stiegen um 6,9 Prozent auf 3,29 Milliarden Euro. Die Zuwächse wurden aufgrund des niedrigen Zinsniveaus fast ausschließlich in täglich fälligen Anlagen erzielt.

Ergebnis
Regulatorischen Kosten, Niedrigzinsphase und vor allem die Bildung von Reserven waren wesentliche Einflussfaktoren für das zufriedenstellende Jahresergebnis 2017

Fairness-Preis der Sparda-Bank Hamburg

12.02.2018

370.000 Euro Prämien in 10 Jahren an Vereine des Hamburger Fußball-Verbands (HFV).

Nach Abschluss der Hinrunde 2017/18 werden 23 Teams für faires Verhalten in ihren Ligen belohnt. Einige Mannschaften gilt es hervorzuheben. So gewinnt die 1. Herren vom TSV Buchholz 08 mittlerweile zum 17. Mal (von 20 Möglichkeiten) die Fairnesswertung in der Oberliga-Hamburg. Zum ersten Mal hat sich zudem auch die 2. Herren von Buchholz 08 in die Siegerliste eintragen können. Bemerkenswert auch: Der 3. Erfolg von HEBC 1. Herren in der Landesliga, der 4. Erfolg der 1. Frauen vom SC Eilbek und der 3. Erfolg vom SV Uhlenhorst/Adler 7er-Frauen.

Jubiläumsfeier am 26.02.18 im Volksparkstadion

Zum Jubiläum laden die Sparda-Bank und der Hamburger Fußball-Verband in das Volksparkstadion. 10 Jahre nach der ersten Prämierung des ehemals freundlich & fair-Preises der Sparda-Bank Hamburg im Februar 2008 soll das Jubiläum gebührend gefeiert werden. In 10 Jahren hat die Sparda-Bank Hamburg 336 Teams für faires Verhalten mit einer Gesamtsumme von 370.000 Euro belohnt.

Ehrengäste bei der Preisverleihung sind Ex-Nationalspieler Marcell Jansen, Sportstaatsrat Christoph Holstein und Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich.

Die Ehrungen werden von Stephan Liesegang (Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Hamburg) und Dirk Fischer (Präsident des Hamburger Fußball-Verbandes) vorgenommen.

Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne für Sie da.

040 550055 0

Montag bis Freitag

08:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!