Mit 3D-Secure mehr Schutz mit Ihrer Kreditkarte im Internet.

So geht sicheres Online-Shopping!

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Änderungen des 3D-Secure-Verfahrens zum 21.06.2017!

Wir haben das Einkaufen im Internet noch sicherer gemacht!

Schützen Sie mit dem neuen 3D-Secure Verfahren Ihre Kreditkarte vor missbräuchlicher Verwendung im Internet.

Damit der Einkaufsbummel im Netz noch sicherer wird, bieten Ihnen die Sparda-Banken mit Mastercard® SecureCode™ und Verified by VISA zusammen mit dem Sparda-Bank Online-Banking einen besonders sicheren Service für das Online-Shopping an.

Das neue Authentifizierungsverfahren erfolgt ab dem 21.6. über das SpardaOnline-Banking.

So funktioniert´s

  • Schritt 1: Ihre Freischaltung für das Online-Banking
    Sofern Sie nicht bereits die Vorteile des Online-Bankings genießen, lassen Sie sich von uns hierfür freischalten. Wie das geht, erfahren Sie in unseren FAQs zum SpardaOnline-Banking.
    Mit dem Zugang zum SpardaOnline-Banking ist auch Ihre Kreditkarte bereit für mastercard® SecureCode™ bzw. Verified by VISA.

  • Schritt 2: Einkaufen so sicher wie Ihr Online-Banking
    Sie kaufen zukünftig wie gewohnt im Internet ein. Nachdem Sie beim Bezahlvorgang die Daten Ihrer Kreditkarte eingegeben haben, werden Sie automatisch zur Freigabeseite der Sparda-Bank weitergeleitet. Dort prüfen Sie nochmals die Daten des Zahlungsvorgangs und geben die Online-Banking PIN zu der angezeigten Kundennummer ein. Anschließend führen Sie die Freigabe der Zahlung mit einem der angebotenen Freigabeverfahren (SpardaSecure-App, chipTAN oder mTAN) durch – so wie Sie es auch aus dem SpardaOnline-Banking kennen.

  • Schritt 3: Datenprüfung durch die Bank
    Ihre Sparda-Bank überprüft Ihre Zugangsdaten und Ihre Freigabe und bestätigt dem Online-Händler die Freigabe des Bezahlvorgangs. Diese Freigabe ersetzt die Unterschrift bei einem Einkauf an der Ladentheke.

Voraussetzung für das Verfahren ist, dass der Online-Händler an dem 3D-Secure Sicherheitsverfahren teilnimmt. Nimmt der Händler nicht teil, ist ein Einkauf selbstverständlich trotzdem möglich.

Selbstverständlich informieren wir Sie auch jederzeit persönlich in unseren Filialen über die anstehenden Änderungen.

Noch ein Hinweis zu Ihrer Sicherheit:
Wir werden Sie niemals per E-Mail zur Registrierung auffordern! Ebenso werden wir Sie niemals per E-Mail Nachricht zur Eingabe Ihrer Online-Banking Zugangsdaten in ein Online-Formular auffordern! Weder Mastercard noch Ihre Bank werden persönliche Informationen oder Ihre vollständige Kartennummer per E-Mail abfragen. Sollten Sie eine „Phishing E-Mail“ im Namen von Mastercard bekommen oder eine verdächtige Seite sehen, können Sie diese gerne an stopit@mastercard.com melden.

Für weitere Informationen haben wir Ihnen die neuen Sonderbedingungen (gültig ab 25.04.2017) und die folgenden Fragen und Antworten zur Verfügung gestellt.