SpardaMastercard

Erleben Sie weltweit finanzielle
Unabhängigkeit.

 

Was auch immer Sie vorhaben und wo Sie auch gerade sind: Mit der Mastercard Ihrer Sparda-Bank Hamburg sind Sie weltweit und jederzeit finanziell unabhängig.

  • Shoppen nach Lust und Laune: Mit Ihrer SpardaMastercard bleiben Sie flexibel. Unabhängig von Bargeld können Sie an über 32 Millionen¹ Akzeptanzstellen weltweit zahlen.
  • Ideal für Ihre Online-Bestellungen: Vereinfachen Sie Ihre Bestellungen im Internet mit dem Einsatz Ihrer SpardaMastercard. So sicher und einfach wie in Ihrem Supermarkt um die Ecke.
  • Auf Reisen in der ganzen Welt zu Hause: Von der Reise-Buchung über Mietwagen, Hotels und Restaurants – bezahlen Sie ganz ohne Stress - mit Ihrer SpardaMastercard als ein sicheres und anerkanntes Zahlungsmittel.

Was auch immer Sie im Alltag vorhaben, Ihre Mastercard Standard steht Ihnen zur Seite. Sie ist nicht nur praktisch, sondern Sie genießen auch bis zu 31 Tage kostenfreien finanziellen Spielraum, denn die Abbuchung vom Girokonto erfolgt nur 1 x im Monat.

 
 

Mastercard mit FlexKredit-Funktion – Nutzen Sie Ihre Vorteile:

Für unsere Mitglieder der Sparda-Bank Hamburg mit einem Genossenschaftsanteil in Höhe von 52 Euro

Die Genossenschaftsanteile werden Ihnen natürlich gemäß den Satzungsbestimmungen unserer Genossenschaft zurückbezahlt, sollten Sie einmal Ihre Bankverbindung zu uns wieder beenden wollen.

  • Weltweit bezahlen und Hotels, Mietwagen und Reisen reservieren.
  • sicherer Interneteinkauf durch 3D-Secure-Verfahren
  • kontaktloses Bezahlen mit der Kontaktlos-Funktion
  • 100% Transparenz - Kartenumsätze per Online-Banking und Postbox/Kontoauszugsdrucker abrufbar oder per SMS-Service informieren lassen
  • Limite für Kartennutzung im Ausland im Online-Banking einsehbar (im Kontocenter unter dem Punkt Kontodetails)
  • Monatlicher Ausgleich gegen das Girokonto am 15. Bankarbeitstag des Monats - also rund um den 21
  • Günstige Jahresgebühr von 30 Euro

SpardaMastercard bestellen

Noch mehr finanzielle Freiheit – jetzt mit FlexKredit-Funktion

Noch flexibler wird man, wenn der Betrag bei größeren Ausgaben auf mehrere Raten aufgeteilt werden kann. Die sogenannte FlexKredit-Funktion macht auch das nun möglich:

  • Flexible Ratenzahlung Ihrer monatlichen Mastercard-Abrechnung ab 2% bis 50% (mindestens 50 € monatlich)
  • Günstiger Zinssatz
  • Komplettrückzahlung jederzeit zum nächsten Abrechnungstag möglich
  • Beenden des FlexKredites, wann Sie möchten
  • Änderungen jederzeit zum nächsten Abrechnungstag telefonisch, via SpardaOnline-Banking (unter Service dann Aufträge/Mastercard Flexkredit) oder in der Filiale möglich


Auszahlung von Beträgen aus FlexKredit-Rahmen auf Girokonto

Sie können sich auch Beträge aus Ihrem FlexKredit-Rahmen der Mastercard auf Ihr Girokonto auszahlen lassen.
Einfach unsere Partnerhotline unter 069 / 6657 - 1320 anrufen und die Umbuchung zu Gunsten des hinterlegten Abrechnungskontos beauftragen. Bitte halten Sie dabei Ihre Mastercard bereit, da hier zur Sicherheit neben persönlichen auch Karten-Daten abgefragt werden.


Mehr Flexibilität geht wirklich nicht!

Mastercard verloren?

Bei Verlust Ihrer Karten sollten Sie schnell handeln. Als Sparda-Bank Kunde steht Ihnen für die Sperrung Ihrer Karte die zentrale Sperr-Notrufnummer 24 Stunden täglich zur Verfügung.

Sperr-Notruf im Inland (gebührenfrei): 116 116
Sperr-Notruf aus dem Ausland (gebührenpflichtig): + 49 116 116

Bitte halten Sie folgende Informationen bereit: Kontonummer, Bankleitzahl (20690500) und Karten-Nummer der Mastercard.

SperrApp 116116 Die Sperr-App
Mit der Sperr-App für Ihr iOS oder Android können Debit- und Kreditkarten, digitale Identitäten sowie elektronische Zugänge über das Smartphone automatisiert oder telefonisch gesperrt werden. Voraussetzung ist, dass der jeweilige Herausgeber am Sperr-Notruf teilnimmt. Die Daten dieser Medien können zudem hochverschlüsselt und sicher in einem Datensafe hinterlegt und von dort aus gesperrt werden.

Zum iTunes Store

Zum Google Play Store

 

WICHTIG: Bei Diebstahl müssen Sie umgehend zusätzlich eine Anzeige bei der Polizei erstatten. Bitte sperren Sie Ihre Karte nicht per E-Mail, damit Sie keine zeitlichen Verzögerungen in Kauf nehmen müssen.

¹ Stand Mai 2014