Sparda-Bank Hamburg eG

IT-Systemumstellung 2020

Wir machen uns fit für die Zukunft

Bei der Sparda-Bank Hamburg arbeiten seit Monaten alle mit Hochdruck an einem großen Projekt: dem Wechsel des IT-Dienstleisters im Herbst dieses Jahres.

Mit unserem künftigen Partner, der Fiducia & GAD IT AG, stellen wir uns langfristig zukunftssicher auf. Die Systemumstellung ist in mehrfacher Hinsicht gut für uns – und damit auch für unsere Mitarbeiter und unsere Mitglieder als Miteigentümer unserer Genossenschaftsbank.

Immer mehr Kunden nutzen Online- und Mobile-Banking für ihre täglichen Bankgeschäfte, neue Vorgaben der Finanzaufsicht oder zur Datensicherheit müssen technisch umgesetzt werden. Unser neuer IT-Partner ist bereits heute zentraler Dienstleister der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Neuentwicklungen werden für Hunderte Kunden umgesetzt – ganz nach dem genossenschaftlichen Motto: Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele zusammen.

Das künftige System setzt auf Standardisierung und optimal verzahnte Prozesse – unsere Arbeit und die Betreuung unserer Kunden wird dadurch noch effizienter.

Mit der neuen Technik brauchen wir auch in einer Welt der ständigen digitalen Weiterentwicklung den Wettbewerb nicht zu scheuen.

Über die konkreten Veränderungen, die im Herbst auf unsere Kunden zukommen, werden wir rechtzeitig und umfassend informieren.

Testbedingte kurzzeitige Technik-Abschaltungen

In Vorbereitung auf unsere im Herbst bevorstehende IT-Umstellung führen wir im Vorfeld mehrere Tests durch. Dafür wird unser System kurzzeitig abgeschaltet. Deshalb kommt es an folgenden Tagen zu technischen Einschränkungen:

22. / 23. Mai 2020
17. / 18. Juli 2020
11. / 12. September 2020
09. / 10. Oktober 2020

jeweils in der Zeit von Freitag, 18:00 Uhr bis Samstag, ca. 8:00 Uhr

Davon betroffen sind:

BankCard (Debitkarte) Ihre BankCard ist zu den genannten Zeiten nur eingeschränkt nutzbar. Das gilt für die Bargeldversorgung am Geldautomaten ebenso wie für das Bezahlen in Einzelhandel, Restaurant etc.

Unser Tipp: Sofern Sie während der genannten Stunden größere Ausgaben planen, versorgen Sie sich bitte vorab mit ausreichend Bargeld oder nutzen Sie Ihre Kreditkarte. Mastercard und Visa Card sind von den Einschränkungen nicht betroffen und im Rahmen Ihres persönlichen Kreditkartenlimits regulär nutzbar.

SB-Geräte Geldautomaten und Selbstbedienungsterminals stehen Ihnen in den genannten Zeiträumen nicht zur Verfügung.

Online-, Telefon- und Mobile-Banking inkl. Apps Diese Services stehen Ihnen während der Tests nicht zur Verfügung. Bereits erteilte Daueraufträge und Terminüberweisungen sind davon nicht betroffen und werden termingerecht ausgeführt. Neue Aufträge oder Änderungen sind während der genannten Zeiten ebenso wenig möglich wie der Einblick in Kontostand und Umsätze. Nach Abschluss der Tests werden Ihnen unsere Services wieder wie gewohnt zur Verfügung stehen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis! Die Umstellung auf das neue Rechenzentrum erfolgt vom 06. bis 08. November 2020.

Fragen und Antworten zu den testbedingten Abschaltungen

In Vorbereitung auf unsere im Herbst bevorstehende IT-Umstellung führen wir im Vorfeld mehrere Tests durch. Dafür wird unser System kurzzeitig abgeschaltet. In den entsprechenden Stunden ist die BankCard nur eingeschränkt nutzbar.

Einschränkungen bei der Nutzung der BankCard gibt es von Freitag, den 22. Mai 2020 um 18.00 Uhr bis Samstag, den 23. Mai 2020 um ca. 8.00 Uhr.

Die Abhebung von Bargeld mit der BankCard ist während der Teststunden nur eingeschränkt möglich. Kreditkarten sind von den Einschränkungen nicht betroffen. Die Geldautomaten der Sparda-Bank Hamburg stehen im Testzeitraum nicht zur Verfügung.

Zahlungen mit der BankCard in Einzelhandel, Restaurant oder Ähnlichem sind während der Teststunden nur eingeschränkt möglich. Kreditkarten sind von den Einschränkungen nicht betroffen.

Zahlungen mit der BankCard in Einzelhandel, Restaurant oder Ähnlichem sind während der Teststunden auch kontaktlos nur eingeschränkt möglich. Kreditkarten sind von den Einschränkungen nicht betroffen.

Nein, Online- und Mobile-Banking einschließlich unserer Apps stehen während der Tests nicht zur Verfügung.

Betroffen von den Einschränkungen sind ausschließlich die BankCards der Sparda-Bank Hamburg. Kreditkarten sind von den Einschränkungen nicht betroffen.

Nein, Online- und Mobile-Banking einschließlich unserer Apps stehen während der Tests nicht zur Verfügung.

Nein, Online- und Mobile-Banking einschließlich unserer Apps stehen während der Tests nicht zur Verfügung.

Die Abhebung von Bargeld mit der BankCard ist während der Teststunden nur eingeschränkt möglich. Kreditkarten sind von den Einschränkungen nicht betroffen.

Insgesamt sind bis zu maximal vier Tests geplant, während derer es zu Einschränkungen bei der Benutzung der BankCard kommen kann. Die geplanten Termine sind: 22./23. Mai 2020, 17./18. Juli 2020, 11./12. September 2020 und 09./10. Oktober 2020 jeweils in der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr bis Samstag, ca. 8.00 Uhr.

Ja, Visa und Mastercard sind von den Einschränkungen nicht betroffen.

Am besten heben Sie bereits im Vorfeld ausreichend Bargeld ab oder Sie nutzen ihre Kreditkarte.

Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne für Sie da.

040 550055 0

Montag bis Freitag

08:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

Wir beraten Sie gerne zu allen Themen!

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!