Der Haus-Kredit der Sparda-Bank Hamburg

Mit unserer Hausfinanzierung ins eigene Heim in Hamburg, Lübeck, Lüneburg, Kiel, Norderstedt und Umgebung

Das anhaltende Zinstief bietet vielen Menschen jetzt die Möglichkeit, sich den Traum von einer eigenen Immobilie zu erfüllen. Hinzu kommen staatliche Zuschüsse aus dem Förder- und Wohneigentumsprogramm, sodass auch Familien mit mittlerem Einkommen langfristig einen Haus-Kredit finanzieren können. Die Experten der Sparda-Bank Hamburg begleiten Sie auf dem Weg ins eigene Heim und beraten bei allen Fragen rund um die Hausfinanzierung. Wir sind in Schleswig-Holstein, Nord-Niedersachsen und Hamburg für Sie da, in unseren Filialen unter anderem in Hamburg, Lübeck, Lüneburg, Kiel und Norderstedt.

Voraussetzungen für Darlehen

Die sichere und langfristige Finanzierung einer Immobilie ist nur möglich, wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind. Grundlage für einen Haus-Kredit sind ein geregeltes Einkommen und ein Eigenkapital von 20 bis 40 Prozent des Finanzierungsbedarfs. Die meisten Kreditnehmer entscheiden sich für ein klassisches Annuitätendarlehen mit festen monatlichen Raten und jahrelanger Sollzinsbindung.

Eine weitere Option beim Haus-Kredit ist das sogenannte Volltilgerdarlehen. Hier wird der Kredit in einer vorher bestimmten Laufzeit in einer Etappe abgezahlt. Das ist vor allem für Kunden interessant, die eine kurze Kreditlaufzeit bevorzugen. Flexibler sind Haus-Darlehen mit variablem Zinssatz, bei dem sich der Zinssatz regelmäßig anpasst.

Welches Hausdarlehen für Sie infrage kommt, können Sie mit dem Ansprechpartner Ihrer Sparda-Bank Hamburg in den Filialen in zum Beispiel Hamburg, Lübeck, Lüneburg, Kiel und Norderstedt besprechen. Dabei werden auch alle Fragen zu Zinsen, Tilgung, Sondertilgungen und möglicher Umschuldung von bereits vorhandenen Krediten geklärt.

Clever Baufinanzieren

Persönliche Angebote erhalten Sie in Ihrer Sparda-Bank-Filiale.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Nutzen Sie das Wohneigentumsprogramm der KfW

Wichtige Punkte bei der Planung eines Hausdarlehens sind mögliche Förderungen vom Staat. Spezielle Förderdarlehen der KfW Bank sind sinnvolle Ergänzungen zum Haus-Kredit der Sparda-Bank Hamburg. Zusätzlich bietet der Staat Unterstützung bei der energetischen Sanierung von Wohneigentum an. Der Experte der Sparda-Bank Hamburg gibt Ihnen einen Überblick über mögliche Zuschüsse zum Haus-Kredit und erläutert wichtige Fakten zu den aktuellen Kreditangeboten.

Die Sparda-Bank in Ihrer Region bietet günstige Konditionen und eine faire Beratung rund um die Baufinanzierung.

 Erfahren Sie mehr über unsere Immobilienfinanzierung.

Zu Ihrer Sparda-Bank