Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

Den Hausbau optimal finanzieren mit der Sparda-Bank Hamburg

Wir beraten Sie gerne, u.a. in unseren Filialen in Lüneburg, Kiel, Lübeck, Hamburg oder Norderstedt.


Der Bau eines eigenen Hauses ist immer ein großer Schritt. Um dabei die richtige Entscheidung für eine passende Finanzierung zu treffen, stehen Ihnen unsere Experten von der Sparda-Bank Hamburg gerne beratend zur Seite.

Gemeinsam mit Ihnen finden wir die individuelle Lösung, damit Sie Ihren Hausbau bestmöglich finanzieren können. Bevor Sie ein Kreditmodell wählen, sollten Sie sich die folgenden grundsätzlichen Fragen stellen:

  • Verfüge ich über ein sicheres und regelmäßiges Einkommen?
  • Wie hoch ist mein verfügbares Nettoeinkommen?
  • Wie hoch sind meine monatlichen Lebenshaltungskosten?
  • Habe ich andere Verpflichtungen, wie etwa Kredite?
  • Wie hoch sind meine Ersparnisse, die ich als Eigenkapital nutzen kann?
  • Plane ich größere Anschaffungen in den nächsten Jahren?
  • Wie viel Geld kann ich monatlich zusätzlich aufbringen, um die Raten für den Kredit zu tilgen?

Nach der Beantwortung dieser Fragen, sind unsere Berater der Sparda-Bank Hamburg, zum Beispiel in Norderstedt, Kiel, Lübeck, Lüneburg und Hamburg gerne behilflich, mit Ihnen zusammen den passenden Kredit für Ihre Hausfinanzierung zu finden. Zur Beratung gehört auch die Erstellung des Tilgungsplanes, in dem alle Kosten detailliert dargestellt sind.

Clever Baufinanzieren

Persönliche Angebote erhalten Sie in Ihrer Sparda-Bank-Filiale.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Die verschiedenen Darlehenstypen im Überblick

Es gibt unterschiedliche Kreditformen, zwischen denen Sie sich vor Ihrem Hausbau entscheiden können. Eines der beliebtesten ist das Annuitätendarlehen. Die Kreditsumme wird monatlich in festen Raten, die aus Zins- und Tilgungsanteil bestehen, zurückgezahlt. Dabei verringern sich die Zinsen mit dem Abnehmen der Restschuld.
Auch das Volltilgerdarlehen ist eine Option. Bei diesem wird bereits bei Vertragsabschluss ein Zeitrahmen vereinbart, in dem die Summe zurückgezahlt werden muss. Die Laufzeit ist mit etwa zehn bis 15 Jahren vergleichsweise kurz, daher sind auch die monatlichen Raten etwas höher. Sie sind dafür nach Ablauf des Darlehens aber relativ schnell wieder schuldenfrei. Anders als bei dem Annuitätendarlehen haben Sie hier keine Möglichkeit der Anschlussfinanzierung.
Eine weitere Kreditform sind Hauskredite mit variablen Zinssätzen. Hier sind Sie sowohl hinsichtlich einer Sondertilgung, als auch bei den Bauzinsen besonders flexibel.
Sie sollten auch bedenken, dass Sie für eine Hausfinanzierung über etwa 20 bis 40 Prozent der Bausumme als Eigenkapital verfügen sollten. Wir erstellen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot und beraten Sie ausführlich zum Thema Immobilienfinanzierung. Vereinbaren Sie dafür einfach unverbindlich einen Termin mit Ihrer Sparda-Bank Hamburg. Sie finden unsere Filialen beispielsweise in Lüneburg, Kiel, Lübeck, Norderstedt oder in Hamburg.

Die Sparda-Bank in Ihrer Region bietet günstige Konditionen und eine faire Beratung rund um die Baufinanzierung.

 Erfahren Sie mehr über unsere Immobilienfinanzierung.

Zu Ihrer Sparda-Bank