Mit einem Kontokorrentkredit der Sparda-Bank Hamburg finanziell flexibler werden

Einfach finanziellen Spielraum vergrößern, unter anderem in Hamburg, Kiel, Lübeck, Lüneburg und Norderstedt


Mit einem Kontokorrentkredit der Sparda-Bank Hamburg können Sie Ihren finanziellen Spielraum vergrößern und flexibel auf unvorhergesehene Situationen reagieren. Denn mit einem Kontokorrentkredit können Sie Ihr Girokonto bis zu einem bestimmten Betrag überziehen und so kurzfristig über mehr finanzielle Mittel verfügen.
Es gibt zwei verschiedene Varianten eines Kontokorrentkredits. Ein Kontokorrentkredit richtet sich ursprünglich an Geschäftskunden aus der Wirtschaft und wird dazu genutzt, die Produktion von Gütern und Waren zu finanzieren. Am meisten verbreitet ist ein Kontokorrentkredit allerdings in der Variante als Dispositionskredit, auch als Dispo oder Überziehungskredit bekannt. Damit ist eine Überziehung Ihres Kontokorrentkontos bis zu einer zuvor festgelegten Kreditlinie möglich.

Wie Sie bei der Sparda-Bank Hamburg einen Kontokorrentkredit einrichten

Um einen Überziehungskredit für Ihr Girokonto einzurichten, müssen einige Vorausetzungen erfüllt sein. Dazu zählen beispielsweise:

  • Dass Sie ein Girokonto bei der Sparda-Bank Hamburg haben
  • Dass Ihr Girokonto regelmäßige Zahlungseingänge in Form von Gehalts- oder Renteneinzahlungen aufweist
  • Dass Sie grundsätzlich kreditwürdig sind

Ihre regelmäßigen Zahlungseingänge auf Ihrem Girokonto reichen als Sicherheit aus. Dann können Sie einen Kontokorrentkredit einrichten. In der Regel vergeben wir an unsere Kunden Verfügungsrahmen in der Höhe von zwei Monatsgehältern. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass der Dispositionskredit leicht wieder getilgt werden kann. Unsere Experten sind Ihnen gerne dabei behilflich, Ihren individuellen Verfügungsrahmen zu ermitteln. Natürlich erklären diese Ihnen auch gerne, wie sich die Zinsen für Ihren Kontokorrentkredit berechnen. Denn Kreditnehmer zahlen tageweise Sollzinsen bei einer Überziehung. Neben den Zinsen fallen für Sie keine weiteren Gebühren für die Nutzung Ihres Dispositionskredits an. Zudem haben Sie die Möglichkeit, bei Bedarf Ihren Überziehungskredit ganz leicht aufzustocken, sofern sich Ihre finanziellen Möglichkeiten ändern.

Girokonto bei Ihrer Sparda-Bank vor Ort eröffnen

Hier erfahren Sie mehr zum Girokonto bei der Sparda-Bank-Filiale in Ihrer Nähe.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Für größere Beträge ist der Ratenkredit die beste Wahl

Um längerfristige finanzielle Engpässe überbrücken zu können, ist ein Ratenkredit besser geeignet, als ein Kontokorrentkredit. Hier bieten sich Ihnen nicht nur günstigere Zinsen, sondern auch flexible Konditionen. Dadurch können Sie Ihren Ratenkredit leicht an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Anschließend tilgen Sie den Kreditbetrag einfach in konstanten monatlichen Raten entlang einer von Ihnen gewählten Laufzeit.
Wenn Sie einen Kontokorrentkredit für Ihr Girokonto einrichten möchten, können Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch gerne in einer Filiale in Ihrer Nähe besuchen. Rund um Hamburg, Kiel, Lübeck, Lüneburg und Norderstedt sind wir für Sie da. Gerne können Sie unsere Ansprechpartner bei weiteren Fragen auch telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Das Girokonto bei der Sparda-Bank in Ihrer Nähe

Erfahren Sie mehr über das Girokonto mit flexiblen Überziehungsmöglichkeiten, Online-Banking und persönlicher Beratung bei der Sparda-Bank in Ihrer Region.

Jetzt beraten lassen!