Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

Bausparen als sinnvolle Geldanlage bei der Sparda-Bank Hamburg

Die Vorteile für Bausparer aus Hamburg, Lübeck, Kiel, Lüneburg und Norderstedt

Bausparen ist sinnvoll für alle, die bereits frühzeitig das notwendige Eigenkapital für eine Immobilie ansparen möchten. Bereits mit einem kleinen Budget legen Sie so den Grundstein für Ihr eigenes Haus. Dabei unterstützt die Sparda-Bank Hamburg ihre Kunden aus Kiel, Lübeck, Lüneburg, Norderstedt, Hamburg und Umgebung. Wir vermitteln Bausparverträge verschiedener Bausparkassen, so dass Sie als Bausparer von unterschiedlichen Bauspartarifen und Vertragskonditionen profitieren.

Folgende Gründe machen das Bausparen sinnvoll:

  • Jahre vor dem Immobilienkauf beginnen Bausparer das notwendige Eigenkapital anzusparen.
  • Bausparer sichern sich bei Vertragsabschluss ein günstiges Bauspardarlehen zu festen Zinssätzen.
  • Bausparer erhalten Guthabenzinsen und unter Umständen Fördermittel vom Staat.
  • Bausparer genießen Flexibilität in Bezug auf die Bauspartarife.

Die Bauspar-Spezialisten der Sparda-Bank Hamburg stehen Ihnen in unseren Filialen in Kiel, Lüneburg, Norderstedt, Lübeck, Hamburg und Umgebung kompetent zur Seite.

Clever Baufinanzieren

Persönliche Angebote erhalten Sie in Ihrer Sparda-Bank-Filiale.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Bausparen sinnvoll umsetzen

Um Bausparen sinnvoll für unsere Kunden zu gestalten, bieten wir von der Sparda-Bank Hamburg verschiedene Tarife von der Bausparkasse Schwäbisch Hall an. So genießen Sie ein hohes Maß an Flexibilität bereits bei der Wahl des Bauspartarifs und der gültigen Vertragskonditionen. Die Sparda-Bank ist dabei nur Vermittler, Vertragspartner sind der Bausparer und die Bausparkasse. Sie legen die Bausparsumme bestehend aus dem Eigenkapitalanteil und dem Bauspardarlehen fest. Außerdem gewährt die Bausparkasse das Bauspardarlehen und die aktuell günstigen Zinssätze.

Nach den Vertragsverhandlungen zahlen Sie als Bausparer ca. sieben bis zehn Jahre lang Ihr Bausparguthaben in monatliche Raten ein. Diese Phase nennt sich Ansparphase und endet mit Erreichen des Mindestsparbetrags und der Mindestsparzeit. Darauf folgt die Zuteilung Ihres Bausparvermögens. Üblicherweise erhalten Sie dann Ihr Guthaben und das Bauspardarlehen. Sie können sich aber auch für die Verschiebung der Auszahlung entscheiden.

Unter Voraussetzung bestimmter Bedingungen erhalten Sie als Bausparer zusätzlich Fördermittel vom Staat. Möglich sind: Die Wohnungsbauprämie, die Arbeitnehmersparzulage und Wohn-Riester. Sollten Sie jedoch die Auszahlung Ihres Guthabens bereits vor Abschluss der vereinbarten Ansparphase beantragen, verlieren Sie den Anspruch auf die Fördermittel.

Die Sparda-Bank in Ihrer Region bietet günstige Konditionen und eine faire Beratung rund um die Baufinanzierung.

 Erfahren Sie mehr über unsere Immobilienfinanzierung.

Zu Ihrer Sparda-Bank