Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

Anschlussfinanzierung bei der Sparda-Bank Hamburg

Darlehensverlängerung in Hamburg, Lübeck, Flensburg oder Kiel

Sie haben die Erstfinanzierung Ihrer Immobilie bald abgeschlossen? Dann stellt sich die Frage nach der Anschlussfinanzierung. Sind Sie mit Ihrer Baufinanzierung bereits Kunde einer Sparda-Bank in Hamburg, Schleswig-Holstein oder Süd-Niedersachsen, freuen wir uns selbstverständlich, Sie als Mitglied zu behalten. Sie werden weiter maßgeschneiderte Konditionen und niedrige Zinsen erhalten.
Etwa ein halbes Jahr bevor Ihre aktuelle Darlehensfrist abläuft, erhalten Sie von uns einen Vorschlag mit den neuen Konditionen. Ihre Unterschrift genügt, um Ihre Baufinanzierung lückenlos fortzusetzen. Anpassungen bezüglich Sondertilgungen, Ihrer Tilgungsrate oder Vertragslaufzeit lassen sich vor Vertragsunterschrift aber ebenso realisieren. Vor allem die Laufzeitlänge ist aufgrund des allgemeinen Zinstiefs derzeit von Interesse. Denn eine verlängerte Laufzeit schreibt auch den niedrigen Sollzinssatz entsprechend lange fest. Gerne erörtern wir mit Ihnen, was für Sie möglich ist.

Umschulden bei der Sparda-Bank Hamburg

Für den Fall, dass Sie mit der Anschlussfinanzierung Ihres aktuellen Kreditgebers nicht zufrieden sind, schulden Sie bei der Sparda-Bank Hamburg einfach um. Wenn der neue Zinssatz nur etwa 0,1 Prozent unterhalb Ihres bisherigen liegt, sparen Sie bereits Geld. Beachten Sie beim Vergleich folgendes:

  1. Die Laufzeiten der Darlehensangebote müssen gleich sein. Bei uns sind das bis zu 15 Jahre.
  2. Konzentrieren Sie sich beim Vergleich auf den effektiven Jahreszins. Er ist aussagekräftiger als der Sollzinssatz.

Den besten Überblick gibt ein sogenannter Tilgungsplan. Er listet alle anfallenden Tilgungs- und Zinsanteile übersichtlich auf. Den Tilgungsplan wird Ihnen Ihr Bankberater erstellen.

Clever Baufinanzieren

Persönliche Angebote erhalten Sie in Ihrer Sparda-Bank-Filiale.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

So einfach funktioniert die Umschuldung

Die Umschuldung bei der Sparda-Bank Hamburg ist unkompliziert. Im ersten Schritt müssen Sie unter anderem folgende Unterlagen einreichen:

  • Ihren bisherigen Kreditvertrag
  • Drei aktuelle Gehaltsnachweise
  • Ihren gültigen Personalausweis
  • Den letzten Auszug Ihres Darlehenskontos zur Feststellung Ihres Schuldenstandes und der aktuellen Ratenhöhe
  • Die letzten drei Girokonto-Auszüge zur Feststellung Ihrer Finanzsituation

Im Einzelfall benötigen wir noch weitere Dokumente von Ihnen. Welche das sind, teilt Ihnen Ihr Sparda-Bank-Berater mit. Sind Sie mit unserem Darlehens-Angebot einverstanden, müssen Sie nur noch den Ablösevertrag unterschreiben. Die Kontaktaufnahme mit Ihrer bisherigen Bank und Restschuldüberweisung erledigen wir gerne für Sie.

Gerne helfen wir Ihnen in puncto Anschlussfinanzierung persönlich vor Ort in einer unserer Filialen in Hamburg, Lübeck, Flensburg oder Kiel weiter. Wir sind für Sie persönlich auch in Schleswig-Holstein oder Nord-Niedersachsen erreichbar – egal ob direkt in einer Filiale, per Telefon oder online.

Die Sparda-Bank in Ihrer Region bietet günstige Konditionen und eine faire Beratung rund um die Baufinanzierung.

 Erfahren Sie mehr über unsere Immobilienfinanzierung.

Zu Ihrer Sparda-Bank