Die Überziehungsmöglichkeit im Detail

Die Überziehungsmöglichkeit zu Ihrem Sparda Girokonto ist für Sie da, wenn auf Ihrem Konto kein Guthaben mehr ist und Sie zusätzliche Ausgaben nicht verschieben können oder wollen. So überbrücken Sie nicht nur die Zeit bis zum nächsten Gehaltseingang, sondern haben immer eine Dispositionsreserve.

Ihr Verfügungsrahmen wird auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und individuell festgelegt. Zinsen werden nur für den Betrag fällig, den Sie wirklich in Anspruch nehmen. Bearbeitungskosten fallen nicht an. Die Rückzahlung erfolgt individuell in Raten oder in einer Summe.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Verfügungsrahmen individuell vereinbar (abhängig von Gehaltseingang und Gehaltshöhe)
  • Keine Bearbeitungsgebühren
  • Flexible Rückzahlung der Inanspruchnahme möglich

Aktuelle Konditionen

  Sollzinssatz pro Jahr
eingeräumte Überziehungsmöglichkeit 9,65% p.a. (veränderlich)
geduldete Überziehungsmöglichkeit (Kontoüberziehung) 10,65% p.a. (veränderlich)

Letzte Zinsänderung: 01.10.2012 (Irrtum und Änderung vorbehalten)

Sollen einmal mehr als nur die spontanen Wünsche erfüllt werden, dann bietet sich unser SpardaFairKredit mit seinem Top-Zins und der Fairness-Garantie an.